AngE Basic ABI

Simultaner ABI mit OPO/OAD
in weniger als 2 Minuten

AngE™ Basic ABI - DE – 1,68 MB

Jetzt anfragen
Mehr als

30 Jahre

Erfahrung
Mehr als

30 Jahre

Erfahrung

ABI, TBI, Zehendruck und PWG

Mehrere arterielle und venöse Parameter in einem mobilen System. Das Schweizer Taschenmesser der Gefäßdiagnostik.

Simultan links und rechts

Vergleich des Arteriendrucks auf beiden Seiten in weniger als 2 Minuten.

Mobiles USB-betriebenes Gerät

Schließen Sie das Gerät einfach an den USB-Anschluss eines Computers an, öffnen Sie die benutzerfreundliche Software und starten Sie die Messung.

Aufrüstbar für venöse Untersuchungen

Das System kann aufgerüstet werden, um Venenfunktions-/Venenklappen-Tests zur Beurteilung von venöser Insuffizienz durchzuführen.
Mehr erfahren >

ABI, TBI und vieles mehr

Simultane optische Pulsoszillographie (OPO)

Legen Sie optische Sensoren (PPG) und Druckmanschetten (mit Manometer aufgepumpt) an allen Gliedmaßen an, um Druck und Pulswellen zu bestimmen. Der ABI und TBI werden nach dem Test automatisch berechnet.

Lieferumfang:

AngE Phlebo OPO + Software*

Handmanometer

Oberarm, Knöchel und Zehenmanschetten

Tragetasche

Einseitiger Bericht

Nach dem 2-Minuten-Test können alle Parameter auf einem einseitigen PDF-Bericht ausgedruckt werden.

Optische Pulsoszillographie an Fingern und Zehen

Effektive Beurteilung arterieller Durchblutungsstörungen, wie z.B. Morbus Raynaud oder TOS.

Optische Pulsoszillographie (OPO) erlaubt die Beurteilung des arteriellen Blutflusses in Finger und Zehen und ermöglicht somit eine rasche Untersuchung des TOS (Thoracic Outlet Syndroms) sowie die Durchführung von Zehendruck-Messungen.

Die hohe Empfindlichkeit des optischen Sensors erlaubt eine gute Dokumentation der Pulswellen auch bei geringer Durchblutung. Durch die nahezu ungefilterte Darstellung der Pulskurven ist bei gesunden, elastischen Arterien eine dikrote Welle sehr gut darstellbar.

Dr. Alfred Obermayer
Leiter des Karl Landsteiner Instituts für Funktionelle Phlebochirurgie

Temperatur-Sonden

Die Messfühler an beiden Sensoren erfassen und vergleichen die Hauttemperatur des Patienten während der Messung.

GDT, DICOM und HL7

AngE Basic ABI wird mit einer fortschrittlichen Software geliefert, die Patientenmanagement, Messanalyse, GDT/DICOM/HL7-Schnittstellen und vieles mehr bietet.

Belastungstests

Verwenden Sie das eingebaute Vergleichstool für den Belastungstest, um Unterschiede vor und nach der Provokation festzustellen.

Palmer Arch / Allen Test

AngE Basic ABI ist konfigurierbar für die Durchführung von Palmer Arch Messungen zur genauen Dialyse Shunt Einschätzung.

Vergleich vor und nach Intervention

Die einfach zu bedienende Software ermöglicht einen direkten Vergleich vor und nach der Intervention.

Aufrüstbar für Chronisch Venöse Insuffizienz (CVI)

Das System kann aufgerüstet werden, um Venenfunktions-/Venenklappen-Tests zur Beurteilung von venöser Insuffizienz durchzuführen.
Mehr erfahren >

Your Advantages with AngE™ Basic ABI

AngE™ Basic ABI

Manual ABI

Systolic Pressures

Simultaneous recording

Left/Right Amplitude Comparison

Pulse Wave Velocity (PWV)

Venous Tests upgradable

Patient Management

PDF Report

DICOM / HL7 compatible

2 Minute Procedure

Erweiterbar mit AngE™ ABI+

Verwenden Sie Ihr AngE™ Basic ABI mit den AngE™ ABI+ 4-Kanal-Kompressor-Messmanschetten, um automatisierte ABI-Tests und vieles mehr durchzuführen.

Mehr erfahren

AngE™ Basic ABI

AngE™ ABI+

Jetzt anfragen

Ihr Ansprechpartner vor Ort wird Sie in Kürze kontaktieren.

<!--* Exklusive MwSt. und Zoll. Limitiertes Angebot, nur solange der Vorrat reicht. Es gelten folgende Bedingungen:
--> * AngE Phlebo ist ein 2-Kanal Infrarot Gerät mit USB-Stromversorgung. Ein Computer mit einem freien USB-Anschluss sowie Windows 10, Windows 11 oder macOS wird für den Betrieb benötigt. Computer nicht im Lieferumfang enthalten. Mehr erfahren.

CE-konformes Medizinprodukt: Unsere AngE-Produkte entsprechen den Anforderungen der RoHS 2011/65/EC sowie des Anhangs IV der Medizinprodukterichtlinie 93/42/EWG. Mehr erfahren. Eine persönliche Schulung muss vor Inbetriebnahme erfolgen.

Referenzen

1. Interrater and intrarater reliability of photoplethysmography for measuring toe blood pressure and toe- brachial index in people with diabetes mellitus. (Scanlon C. et al. 2012)

2. Photoplethysmography detection of lower limb peripheral arterial occlusive disease: a comparison of pulse timing, amplitude and shape characteristics. (Allen J et al. 2005)

3. Photoplethysmography can replace hand-held Doppler in the measurement of ankle/brachial indices. (Whitely MS et al. 1998)

4. Effects of isokinetic calf muscle exercise program on muscle strength and venous function in patients with chronic venous insufficiency. (Ercan et al. 2018)

5. How posture influences venous blood flow in the lower limbs: results of a study using photoplethysmography. (Lastowiecka-Moras 2017)

6. An evaluation of the lower extremity muscle strength of patients with chronic venous insufficiency. (Cetin et al. 2016)

7. Risk factors for chronic ulceration in patients with varicose veins: a case control study. (Robertson et al. 2009)


Weitere Solutions